27.05.2018, 07:38 Uhr » Home
BGN-Gütesiegel
BGN-Gütesiegel

Presseinformationen 2013

8. Februar 2013

Arbeitsschutz-Managementsystem bringt auch wirtschaftlichen Nutzen

Über 130 Betriebe der Fleischwirtschaft haben BGN-Audit bestanden

Seit 2005 können alle Unternehmen der Fleischwirtschaft die Qualität der Organisation ihres Arbeits- und Gesundheitsschutzes durch die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) prüfen, bewerten und auszeichnen lassen. Über 130 Betriebe haben diese freiwillige und kostenfreie Prüfung, die auch wirtschaftlichen Nutzen bringen kann, seither in Anspruch genommen.



Es mag erstaunen, aber technische Unzulänglichkeiten sind nicht die hauptsächlichen Ursachen von Unfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Erkrankungen. Mängeln in der Organisation des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und dessen schlechte Einbindung in die betrieblichen Strukturen kommt eine wesentlich größere Bedeutung zu. Arbeitsschutz-Managementsysteme (AMS) stellen zwar geeignete Ansätze für eine nachhaltige Prävention dar, aber sie sind in der Fleischwirtschaft noch nicht sehr verbreitet. Die Betriebe jedoch, die Arbeitsschutz-Managementsysteme in betriebsinterne Prozesse integriert haben, berichten von positiven Auswirkungen bereits in der Einführungsphase.

Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) empfiehlt solche AMS und sorgt selbst für deren Verbreitung. Deshalb bietet sie Mitgliedsunternehmen der Fleischwirtschaft an, deren Arbeitsschutzorganisation zu prüfen und zu bewerten – auf freiwilliger Basis und kostenfrei. Genügen die Prüfungsergebnisse den Anforderungen, erhalten die Betriebe hierüber eine Bescheinigung. Erfüllen sie noch strengere Anforderungen, werden sie mit dem anerkannten Gütesiegel "Sicher mit System" ausgezeichnet. Die Unternehmen können so die hohe Qualität und den Wert, den sie Arbeits- und Gesundheitsschutz beimessen, dokumentieren. Sofern die Prüfkriterien nicht erfüllt werden, zeigt die BGN diesen Betrieben Verbesserungsmöglichkeiten auf und unterstützt sie bei deren Umsetzung mit dem Ziel, die Bescheinigung ausstellen oder gar das Gütesiegel zukünftig verleihen zu können.

Zahlreiche Rückmeldungen aus den über 130 Betrieben der Fleischwirtschaft, die durch die BGN seit 2005 erfolgreich geprüft und bewertet wurden, zeugen von Unfallquoten, die weit unter dem Bundesdurchschnitt der Fleischwirtschaft liegen. Das AMS wirkt sich wiederum für die Unternehmen günstig auf das Prämienverfahren der Berufsgenossenschaft aus, als Prämie winkt ein Prozent Beitragsrückerstattung. Ein Arbeitsschutz-Managementsystem ist also auch wirtschaftlich sinnvoll. Zusätzlich berichten zahlreiche Betriebe vom positiven Stellenwert eines zertifizierten Arbeitsschutz-Managementsystems beim Umgang mit Behörden, Banken und bei der Rekrutierung von Arbeitskräften. Auch Handelszertifizierer wie QS, IFS oder BRC nehmen AMS-auditierte Unternehmen anders wahr.

Weitere Informationen zur Auditierung von Arbeitsschutz-Managementsystemen und zum Gütesiegel "Sicher mit System" (Verfahrensbeschreibung, Teilnahmevoraussetzungen, Checkliste für die interne Prüfung, "Der Weg zum Gütesiegel") bietet die BGN im Internet unter www.bgn-fleischwirtschaft.de/praevention/guetesiegel/

Ansprechpartnerin für Fachfragen
Dr. Christa Hilmes
Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN)
Geschäftsbereich Prävention
Fon 06131/785 717
christa.hilmes@bgn.de


Über die BGN
Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) mit Sitz in Mannheim ist seit 1885 die gesetzliche Unfallversicherung für die Unternehmen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, des Hotel- und Gaststättengewerbes, des Bäcker- und Konditorenhandwerks, der Fleischwirtschaft, von Brauereien und Mälzereien sowie von Schausteller- und Zirkusbetrieben. Alle Beschäftigten in diesen Betrieben sind kraft Gesetzes bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten bei der BGN versichert – zurzeit rund 3,3 Millionen Menschen in 326.000 Unternehmen.

Navigator

Das können Sie von uns erwarten

Der Leistungskatalog der BGN

 

Arbeits- und Wegeunfall

Was ist zu tun, wenn ein Unfall geschehen ist: Unfallanzeige, Ansprechpartner und Durchgangsarzt

 

Service-Center

Bei allen Fragen zu Mitgliedschaft und Beitrag.

 

Berufskrankheit - was tun?

Was sind Berufskrankheiten und wann ist eine Berufskrankheitenanzeige zu erstatten.

 

Medienservice

Im Medienshop bestellen Sie alle Medien, die ihnen die BGN zur Verfügung stellt.

 

Newsletter-Abo

Informationen per Mausklick. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter und bleiben Sie immer gut informiert.

 

So erreichen Sie uns

E-Mail - Fon - Fax - Adressen - Routenplanung