20.05.2018, 21:47 Uhr » Home

Presseinformationen 2014

23. Januar 2014

SEPA-Lastschriften lösen deutsches Lastschriftverfahren ab

BGN stellt ab 1. Februar 2014 um

Ab dem 1. Februar 2014 werden Lastschriften durch die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) nur noch mit einem entsprechenden SEPA-Mandat eingezogen. Zwar hat die EU-Kommission die Frist zur Umstellung auf SEPA um sechs Monate verlängert, die BGN wird dennoch zum Stichtag 1. Februar das neue Verfahren anwenden. Bestehende Lastschriftermächtigungen wurden - soweit möglich - in SEPA-Mandate umgewandelt. Die Mitglieder der BGN, bei denen eine Umwandlung in SEPA-Mandate nicht durchgeführt werden konnte, sind darüber informiert und um Erteilung eines entsprechenden Mandates gebeten worden. Gleiches gilt für die Mitglieder, die bislang nur eine telefonische Lastschrift erteilt hatten. Denn die reicht für ein wirksames SEPA-Mandat leider nicht mehr aus.

Mandat erteilt?

Die BGN benötigt von allen Mitgliedern, die künftig am Lastschriftverfahren teilnehmen wollen, ein gültiges SEPA-Mandat. Sofern noch nicht geschehen, sollten möglichst umgehend die entsprechenden Erklärungen nach Mannheim (Bereich Nahrungsmittelwirtschaft und Gastgewerbe) und Mainz (Bereich Fleischwirtschaft) zurückgesendet werden. Kunden, die bisher noch nicht am Lastschriftverfahren teilgenommen hatten, sollten die aus SEPA entstehenden Vorzüge nutzen und ebenfalls ein Mandat an die BGN erteilen.

Adressen
Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Bereich Nahrungsmittelwirtschaft und Gastgewerbe
Mitgliedschaft und Beitrag
Dynamostraße 7-11
68165 Mannheim

Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Bereich Fleischwirtschaft
Lortzingstraße 2
55127 Mainz

Weitere Informationen zu SEPA auf den Internetseiten der Deutschen Bundesbank: www.sepadeutschland.de

Navigator

Das können Sie von uns erwarten

Der Leistungskatalog der BGN

 

Arbeits- und Wegeunfall

Was ist zu tun, wenn ein Unfall geschehen ist: Unfallanzeige, Ansprechpartner und Durchgangsarzt

 

Service-Center

Bei allen Fragen zu Mitgliedschaft und Beitrag.

 

Berufskrankheit - was tun?

Was sind Berufskrankheiten und wann ist eine Berufskrankheitenanzeige zu erstatten.

 

Medienservice

Im Medienshop bestellen Sie alle Medien, die ihnen die BGN zur Verfügung stellt.

 

Newsletter-Abo

Informationen per Mausklick. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter und bleiben Sie immer gut informiert.

 

So erreichen Sie uns

E-Mail - Fon - Fax - Adressen - Routenplanung