30.04.2017, 17:03 Uhr » Home » Die BGN

Die BGN - Ihre gesetzliche Unfallversicherung

Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) ist die gesetzliche Unfallversicherung für rund 3,4 Millionen Versicherte in über 400.000 Betrieben der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, des Hotel- und Gaststättengewerbes, des Bäcker- und Konditorenhandwerks, der Fleischwirtschaft, der Tabakindustrie und von Schausteller- und Zirkusbetrieben.

Alle Beschäftigten in diesen Unternehmen sind kraft Gesetzes bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten bei der BGN versichert. Unternehmer und ihre im Unternehmen ohne Arbeitsvertrag mitarbeitenden Ehegatten aus Betrieben der Fleischwirtschaft sind kraft Satzung ebenfalls versichert. Unternehmer und ihre im Unternehmen ohne Arbeitsvertrag mitarbeitenden Ehegatten aus anderen Branchen des Zuständigkeitsbereichs der BGN können sich freiwillig versichern.


Umfassende Betreuung und Absicherung unserer Mitglieder

Die BGN sichert ihre Kunden mit einem modernen, effektiven Leistungssystem ab. Bei Arbeitsunfall und Berufskrankheit helfen wir den Betroffenen mit allen geeigneten Mitteln, ihre Gesundheit und Arbeitskraft wiederherzustellen. Wir übernehmen die ärztliche Behandlung, Versorgung mit Hilfsmitteln, Hilfen zur Erhaltung/Erlangung eines Arbeitsplatzes. Darüber hinaus ist auch für die finanzielle Absicherung gesorgt. So zahlt die BGN z. B. während der unfallbedingten Arbeitsunfähigkeit das so genannte Verletztengeld.

Wir sind ein bewährter Bestandteil des Systems der sozialen Sicherung in Deutschland.


Die Branchenspezialisten

Die BGN arbeitet branchenorientiert. Ihre Berater kennen die jeweiligen Branchen sehr genau und helfen branchenspezifisch bei der Arbeitsgestaltung. Sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation können wir durch diese Spezialisierung individuelle branchenbezogene Lösungen entwickeln und sie praxisgerecht umsetzen. Dabei greifen wir u. a. auf die Ergebnisse von BGN-Forschungsprojekten in unterschiedlichen Sparten zurück.

Die Branchenkompetenz der BGN ist die Basis für praxis- und problemorientierte Präventionsangebote an die Unternehmen.


Die BGN-Selbstverwaltung: Die Betroffenen bestimmen selbst

Die Erfolge der berufsgenossenschaftlichen Arbeit finden in der Selbstverwaltung ihre Grundlage. Das heißt: Die Geschicke der BGN liegen in den Händen derer, die wissen, worum es geht. Vertreter von Arbeitgebern und Arbeitnehmern aus den BGN-Mitgliedsbetrieben bilden die paritätisch besetzte Selbstverwaltung. Sachgerechte und praxisnahe Problemlösungen zum Wohl der Versicherten und der Unternehmer sind das Ziel der Sozialpartner bei ihrer Arbeit in Vorstand und der Vertreterversammlung. Das Ergebnis: Effiziente Strukturen mit branchen- und bedarfsgerechten Leistungen.

Navigator

Das können Sie von uns erwarten

Der Leistungskatalog der BGN

 

Arbeits- und Wegeunfall

Was ist zu tun, wenn ein Unfall geschehen ist: Unfallanzeige, Ansprechpartner und Durchgangsarzt

 

Service-Center

Bei allen Fragen zu Mitgliedschaft und Beitrag.

 

Berufskrankheit - was tun?

Was sind Berufskrankheiten und wann ist eine Berufskrankheitenanzeige zu erstatten.

 

Medienservice

Im Medienshop bestellen Sie alle Medien, die ihnen die BGN zur Verfügung stellt.

 

Newsletter-Abo

Informationen per Mausklick. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter und bleiben Sie immer gut informiert.

 

So erreichen Sie uns

E-Mail - Fon - Fax - Adressen - Routenplanung