25.06.2018, 08:31 Uhr » Home

Presseinformationen 2018

23. Februar 2017

BGN-Fahrradtrainings

Sicher unterwegs

Die Zahl der Mitarbeiter, die mit dem Fahrrad oder E-Bike zur Arbeit fahren, steigt. Radfahrer tun etwas für sich und für ihre Arbeitgeber, denn sie sind fitter und produktiver als jene, die mit dem Pkw oder Bus kommen.

Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) sieht diesen Trend zum Radfahren als Mobilitätsalternative grundsätzlich positiv. Allerdings ist das Unfallrisiko auf zwei Rädern wesentlich höher als auf vier. Auf einen verunglückten Autofahrer kommen laut ADAC-Statistiken mehr als acht Radfahrer. Das Risiko für Radler, bei einem Straßenverkehrsunfall zu sterben, ist fünfmal höher als für Autofahrer.

BGN trägt Kosten
Deshalb fördert die BGN die Sicherheit von Fahrradfahrern im Straßenverkehr. Die BGN-Trainings, ausgerichtet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR), vermitteln sicheres Fahren und Verhalten besonders in kritischen Situationen. Denn Radfahrer können ihre Sicherheit im Straßenverkehr durch ihr eigenes Verhalten erhöhen und so auch das anderer Verkehrsteilnehmer beeinflussen.

Weitere Informationen im Internet unter www.sicher-unterwegs-bgn.de , Stichwort "Fahrrad-Seminar".


Ansprechpartner für die Presse
Michael Wanhoff
Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Leiter Kommunikation/Pressesprecher
presse-info@bgn.de
Telefon: 0621 4456-1573
Mobil: 0152 56770333

Über die BGN
Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) mit Sitz in Mannheim ist seit 1885 die gesetzliche Unfallversicherung für die Unternehmen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, des Hotel- und Gaststättengewerbes, des Bäcker- und Konditorenhandwerks, der Fleischwirtschaft, von Brauereien und Mälzereien sowie von Schausteller- und Zirkusbetrieben. Alle Beschäftigten in diesen Betrieben sind kraft Gesetzes bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten bei der BGN versichert – zurzeit rund 3,5 Millionen Menschen in über 400.000 Betrieben.

Navigator

Das können Sie von uns erwarten

Der Leistungskatalog der BGN

 

Arbeits- und Wegeunfall

Was ist zu tun, wenn ein Unfall geschehen ist: Unfallanzeige, Ansprechpartner und Durchgangsarzt

 

Service-Center

Bei allen Fragen zu Mitgliedschaft und Beitrag.

 

Berufskrankheit - was tun?

Was sind Berufskrankheiten und wann ist eine Berufskrankheitenanzeige zu erstatten.

 

Medienservice

Im Medienshop bestellen Sie alle Medien, die ihnen die BGN zur Verfügung stellt.

 

Newsletter-Abo

Informationen per Mausklick. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter und bleiben Sie immer gut informiert.

 

So erreichen Sie uns

E-Mail - Fon - Fax - Adressen - Routenplanung