18.12.2017, 23:11 Uhr » Home » Die BGN » Selbstverwaltung

Selbstverwaltung

Die BGN ist selbstverwaltet. Ihre Selbstverwaltungsorgane, Vorstand und Vertreterversammlung, sind paritätisch besetzt - Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind in gleicher Anzahl und mit gleichem Stimmrecht vertreten.

Die Vertreterversammlung der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe besteht aus 56 Mitgliedern, der Vorstand ist mit 30 Mitgliedern besetzt.

Damit tragen die Sozialpartner zu gleichen Teilen die Verantwortung für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz und bestimmen gleichberechtigt über den Einsatz der berufsgenossenschaftlichen Mittel. Denn keiner weiß besser, was in der eigenen Branche notwendig ist, als die Betroffenen selbst. Alle sitzen an einem Tisch, können ohne Umwege miteinander diskutieren und so ihre Interessen einbringen.

Ziel der Sozialpartner sind stets sachgerechte und praxisnahe Problemlösungen zum Wohl der Versicherten und der Unternehmer. Das Ergebnis: Effiziente Strukturen mit branchen- und bedarfsgerechten Leistungen. Finanziert werden diese Leistungen allein durch die Beiträge der Unternehmen, da die Berufsgenossenschaft die Haftpflicht des einzelnen Arbeitgebers ablöst. Die versicherten Arbeitnehmer - und das ist einzigartig in der deutschen Sozialversicherung - zahlen keinen Beitragsanteil.

Das Organisationssystem der Berufsgenossenschaften erweist sich seit über 125 Jahren als leistungsfähig. Es bewährt sich der alte demokratische Grundsatz: Die Betroffenen bestimmen selbst.

Navigator

Das können Sie von uns erwarten

Der Leistungskatalog der BGN

 

Arbeits- und Wegeunfall

Was ist zu tun, wenn ein Unfall geschehen ist: Unfallanzeige, Ansprechpartner und Durchgangsarzt

 

Service-Center

Bei allen Fragen zu Mitgliedschaft und Beitrag.

 

Berufskrankheit - was tun?

Was sind Berufskrankheiten und wann ist eine Berufskrankheitenanzeige zu erstatten.

 

Medienservice

Im Medienshop bestellen Sie alle Medien, die ihnen die BGN zur Verfügung stellt.

 

Newsletter-Abo

Informationen per Mausklick. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter und bleiben Sie immer gut informiert.

 

So erreichen Sie uns

E-Mail - Fon - Fax - Adressen - Routenplanung