BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Kampagne Schneiden ohne Risiko

Wissen kompakt: Schneiden ohne Risiko

zurück zur Übersicht

Was ist der "Krallengriff"?

  • Unterarm, Hand und Finger befinden sich in einer geraden Linie.
  • Daumen und Kleinfinger greifen das Schneidgut.
  • Die mittleren Finger fixieren es mit leichtem Druck.
  • Am Mittelfinger wird das Meser beim Schneiden rechtwinklig zur Hand entlang geführt und dient somit als "Führungsschiene".
  • Daumen und Kleinfinger bewusst hinter die Schneidekante zurückziehen.
  • Im Zweifel: Von erfahrenen Kollegen/Kolleginnen zeigen lassen.

TAD-Hotline

0621 4456 - 3517

tad_bb_praevention@bgn.de