In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Das Design dieser Webseite kann deshalb möglicherweise nicht in seinem vollen Umfang mit allen Funktionen abgebildet werden.
BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Auf einem Laptop liegt eine Zeitung und eine Brille.

BGN verlängert "Corona-Sonderkonditionen"

09. Dezember 2021

zurück zur Übersicht

Zahlungserleichterungen für betroffene Betriebe

Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) hat entschieden, die bislang bis Jahresende eingeräumten Zahlungserleichterungen (Stundungen und Ratenzahlungen) für von Corona betroffene Betriebe auch über den 31.Dezember 2021 hinaus zinsfrei zu ermöglichen. Dies betrifft aktuelle Fälligkeiten sowie die ersten beiden Vorauszahlungsraten (15.01. und 15.03.2022).

Wie bisher gilt die Voraussetzung, dass der Unternehmer seine Zwangslage glaubhaft macht.

Was müssen Unternehmen tun?

Im Service-Center der BGN kann die Stundung formlos beantragt werden: