In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Das Design dieser Webseite kann deshalb möglicherweise nicht in seinem vollen Umfang mit allen Funktionen abgebildet werden.
BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Auf einem Laptop liegt eine Zeitung und eine Brille.

BGN-Intralog: Arbeitsschutz pragmatisch

30. März 2022

zurück zur Übersicht

App zur Risikobewertung im innerbetrieblichen Verkehr

Der innerbetriebliche Transport und Verkehr ist ein Brennpunkt schwerer Unfälle, die Problemstellungen für die Unfallverhütung sind oftmals vielschichtig. Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) hat eine Web-basierte Anwendung entwickelt, mit der sich recht schnell feststellen lässt, ob in diesem Bereich der Istzustand ausreicht oder welche vorbeugenden Maßnahmen noch fehlen: BGN-Intralog.

Das Machbare im Blick

BGN-Intralog beschränkt sich auf vier Unfallhergänge, die aus dem Geschehen herausstechen. Der betriebliche Praktiker soll sich schnell und intuitiv zurechtfinden und zügig zu konkreten Lösungen kommen. Das im Betrieb Machbare steht im Mittelpunkt, nicht, dass einzelne Vorschriften erfüllt werden.
Dazu sind Handlungshilfen hinterlegt, die bestimmte Maßnahmen erläutern und es erleichtern, sie umzusetzen: Übersichten zu technischen Lösungen, die es am Markt gibt, Hinweise für die Gestaltung von Verkehrswegen oder Merkblätter für Fußgänger und Einweiser.
Ein Ampel-Punktesystem zeigt an, ob die ergriffenen Präventionsmaßnahmen in der Summe ausreichend sind.
 

Hände halten ein Smartphone, das die BGN Intralog App anzeigt.
Web-App

BGN Intralog

Unfallschwerpunkt Intralogistik: Unfallrisiko bewerten und geeignete Maßnahmen finden

zur Web-App

Ihr Ansprechpartner:

0621 4456-1573

Michael Wanhoff
Pressesprecher

presse-info@bgn.de presse-info@bgn.de

BGN-Newsletter

Immer informiert mit unserem Newsletter!

Jetzt abonnieren!

BGN-Newsletterarchiv

Ältere Ausgaben online lesen

weiterlesen