In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Das Design dieser Webseite kann deshalb möglicherweise nicht in seinem vollen Umfang mit allen Funktionen abgebildet werden.
BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
content-buehne_Praevention

Details

zurück zur Übersicht

Praxiswissen psychische Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastungen erkennen und bearbeiten

RAP_WEB_PGBU-1/22

Ihr Nutzen

Wollen Sie als Führungskraft Ihre betriebliche Situation verbessern und sind daran interessiert, die psychischen Belastungsfaktoren Ihrer Beschäftigten zu erkennen und zu reduzieren?

Das Seminar Unterstützt Sie dabei, das Thema "Psychische Gefährdungsbeurteilung" fachgerecht und effektiv im Betrieb umzusetzen.

Typische Belastungen in Kleinbetrieben werden thematisiert, die zu psychischen Beeinträchtigungen führen können.

Sie lernen das Vorgehen und die unterschiedlichen Methoden kennen, wie eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen im Kleinbetrieb durchgeführt werden kann.

Hinweis: Wichtig für Gastronomie- und Backbetriebe mit bis zu 10 Mitarbeitern: Dieses Seminar kann im Rahmen eines regionalen Arbeitsschutzprogramms der BGN als Qualifizierungsmaßnahme für Unternehmerinnen und Unternehmer gemäß der DGUV Vorschrift 2 anerkannt werden.

Mit der Teilnahme an diesem Seminar können Sie Prämienpunkte sammeln. Weitere Informationen unter www.bgn.de, Shortlink 1386.

Seminarnummer
RAP_WEB_PGBU-1/22

Beginn
10.02.2022 09:00 Uhr

Ende
10.02.2022 17:00 Uhr

Ort
Online

Zielgruppe
Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Führungskräfte aus Kleinbetrieben

Verfügbarkeit
Verfügbar

Seminarnummer RAP_WEB_PGBU-1/22
Beginn 10.02.2022 09:00 Uhr
Ende 10.02.2022 17:00 Uhr
Ort

Online

Zielgruppe

Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Führungskräfte aus Kleinbetrieben

Verfügbarkeit Verfügbar
  • Gesetzliche Grundlagen

  • Übersicht psychischer Belastungen

  • Vorgehen im Kleinbetrieb

  • Instrumente und Methoden zur Erfassung psychischer Belastungen

Kontakt

0621 4456 - 2250

Ihre Fragen zur Anmeldung beantwortet Ihnen gerne das Team des Teilnehmer­­manage­ments

ausbildung@bgn.de ausbildung@bgn.de