18.10.2017, 22:39 Uhr » Home

Presseinformationen 2015

11. September 2015

Neue BGN-Praxishilfe für Schausteller, Zirkusse und Zelthallenbetreiber

Checkliste zur Gefährdungsbeurteilung

Die Gefährdungsbeurteilung ist Pflicht – auch für Schausteller. Mit der neuen Praxishilfe der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe wird es einfacher, mögliche Gefährdungen, Risiken und unnötige Belastungen im Betrieb frühzeitig zu erkennen.

Verschiedene Arbeitsbereiche und –abläufe sind in der Broschüre in Checklisten abgebildet, Fragen nach Themenbereichen gegliedert – so praxisnah und genau wie möglich. Systematisch durchgearbeitet ergibt sich am Ende eine vollständige Gefährdungsbeurteilung aus der auch zu erkennen ist, wo noch Maßnahmen erforderlich sind. Die ausgefüllten Checklisten dienen gleichzeitig zur Dokumentation, dass eine Gefährdungsbeurteilung durchgeführt wurde.

Praxishilfen und Checklisten der BGN aus dem Internet herunterladen unter www.bgn.de, Shortlink = 531 , oder anfordern unter: medienbestellung@bgn.de .

Ansprechpartner für Fachfragen
Jörg Bergmann
Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Dynamostraße 7-11
68165 Mannheim
jörg.bergmann@bgn.de
Telefon: 0621 4456-3558

Navigator

Das können Sie von uns erwarten

Der Leistungskatalog der BGN

 

Arbeits- und Wegeunfall

Was ist zu tun, wenn ein Unfall geschehen ist: Unfallanzeige, Ansprechpartner und Durchgangsarzt

 

Service-Center

Bei allen Fragen zu Mitgliedschaft und Beitrag.

 

Berufskrankheit - was tun?

Was sind Berufskrankheiten und wann ist eine Berufskrankheitenanzeige zu erstatten.

 

Medienservice

Im Medienshop bestellen Sie alle Medien, die ihnen die BGN zur Verfügung stellt.

 

Newsletter-Abo

Informationen per Mausklick. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter und bleiben Sie immer gut informiert.

 

So erreichen Sie uns

E-Mail - Fon - Fax - Adressen - Routenplanung