BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Ein junger Bäcker öffnet einen Erste-Hilfe-Kasten

Abrechnungsinformationen für Dienstleister

zurück zur Übersicht

Ab dem 02.01.2015 müssen alle BGN-Mitgliedsunternehmen das neue BGN-Anmelde-formular benutzen, um Beschäftigte zum Ersthelferlehrgang anzumelden. Das neue BGN-Formular ist maschinenlesbar, bereits mit den Unternehmensdaten versehen und löst damit das bisherige DGUV-Formular ab. 

Die Mitgliedsunternehmen können das neue Anmeldeformular nur noch bei der BGN, wie folgt anfordern:

  • Internet: www.bgn.de, Shortlink = 1439
  • Telefon: 0621 4456-3222
  • E-Mail: ersthelferausbildung@bgn.de .

Das Formular wird dem Mitgliedsbetrieb innerhalb von 3-5 Werktagen per Post zugesendet.

Neu ist für Sie die Bestätigung der Teilnahme des Teilnehmers. Bitte kreuzen Sie das Feld „Ja“ am Ende der Zeile des jeweiligen Teilnehmers, bei Nicht-Teilnahme „Nein“ an.

Die Abrechnung der Kursgebühren erfolgt wie bisher. Bitte reichen Sie dafür die vom Unternehmen bereits ausgefüllte und unterschriebene Originalteilnehmerliste mit Ihrer Bestätigung der Ausbildung und der Rechnungsstellung bei der BGN ein. Bitte beachten sie unsere neue Rechnungsanschrift 

Neue Rechnungsanschrift:

Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Geschäftsbereich Prävention
EH Abrechnungsstelle
Dynamostraße 7-11
68165 Mannheim

Gerne können Sie sich auch unser BGN-Rechnungsformular zur Abrechnung der Kursgebühren im Internet: www.bgn.de, Shortlink = 1443 , downloaden. Sie erleichtern sich und uns damit die Abrechnung.

Für Rückfragen steht Ihnen das Erste-Hilfe-Team unter der o.g. Rufnummer, bzw. E-Mail-Adresse zur Verfügung.
 

Hotline Ersthelferausbildung

0621 4456 - 3222

Hier werden Ihre Fragen zur Ersthelferausbildung beantwortet.

ersthelferausbildung@bgn.de