In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Das Design dieser Webseite kann deshalb möglicherweise nicht in seinem vollen Umfang mit allen Funktionen abgebildet werden.
BGN - Ihre gesetzliche Unfallversicherung

Hinweise zur Suche

Bei der BGN-Suche handelt es sich um eine Volltextsuche, die alle vorhandenen Daten auf der BGN-Webseite durchsucht. Um die Ergebnisse zu präsizieren können Sie links die Einstellung "Exakte Suche" wählen.

Mehrere Personen sitzen in einem Raum bei einem Seminar, ein Mann im Vordergrund hebt seine Hand, um sich zu melden.

Details

zurück zur Übersicht

Bäcker: Gesund und sicher vom Mehl zum Brot

Bäcker-2/24

Ihr Nutzen

Sie lernen moderne Präventionsmöglichkeiten kennen, mit denen Sie den spezifischen Sicherheits- und Gesundheitsgefahren des Backgewerbes begegnen können.

Ein besonderer Fokus liegt auf den neuen Gefahren, die sich durch die zunehmende Technisierung ergeben.

Branchenspezifische Gesundheitsgefährdungen wie die Mehlstaubbelastung, Rücken- und Hautbelastungen, stehen ebenso im Mittelpunkt wie die psychischen Belastungen durch z.B. Nachtarbeit und Termindruck, die häufig zu Stress führen.

Je nachdem, wie Beschäftigte solche Situationen meistern, können diese Belastungen ihre Gesundheit und auch ihre Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.

Hinweis: Der Besuch dieses Seminars wird auch als Fortbildungsseminar für SIBE anerkannt.

Seminarnummer
Bäcker-2/24

Beginn
11.03.2024 14:30 Uhr

Ende
13.03.2024 13:00 Uhr

Ort
BGN-Ausbildungszentrum Reinhardsbrunn
Reinhardsbrunn 11
99894 Friedrichroda

Zielgruppe
Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte (Sibe), Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sifa) aus Backbetrieben/Konditoreien

Verfügbarkeit
nicht Verfügbar

SeminarnummerBäcker-2/24
Beginn 11.03.2024 14:30 Uhr
Ende 13.03.2024 13:00 Uhr
Ort

BGN-Ausbildungszentrum Reinhardsbrunn
Reinhardsbrunn 11
99894 Friedrichroda

Zielgruppe

Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte (Sibe), Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sifa) aus Backbetrieben/Konditoreien

Verfügbarkeit nicht Verfügbar
  • Maschinensicherheit an ausgewählten Bäckereimaschinen

  • Explosionsschutz/Explosionsschutzdokument

  • Ergonomie/Heben und Tragen

  • Klima

  • Lüftung

  • Arbeitsbedingte Erkrankungen wie z. B. obstruktive Atemwegserkrankungen, Bäckerkaries, Rücken-und Hauterkrankungen

  • Psychische Belastungen und mögliche Beanspruchungsfolgen

  • Hygiene im Betrieb

  • Personalhygiene

Kontakt

0621 4456 - 2250

Ihre Fragen zur Anmeldung beantwortet Ihnen gerne das Team des Teilnehmer­­manage­ments.

ausbildung@bgn.de ausbildung@bgn.de