In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Das Design dieser Webseite kann deshalb möglicherweise nicht in seinem vollen Umfang mit allen Funktionen abgebildet werden.
BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Ein Mitarbeiter prüft ein Laufband mit Plastikflaschen.

Details

zurück zur Übersicht

Sicher, sauber und gesund arbeiten im Fleischerhandwerk

RAP_WEB_SSG(F)-6/21

Ihr Nutzen

Im Fleischerhandwerk sicher, sauber und gesund zu arbeiten, hat viele verschiedene Facetten.

Sie erhalten eine Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz.

Sie erneuern Ihr Wissen, wie Sie gemäß der EG-Verordnung zur Lebensmittelhygiene arbeiten müssen.

Sie und Ihre Beschäftigten sprechen über Gefährdungen im Umgang mit handgeführten Messern und diskutieren über Maßnahmen, um diesen Gefährdungen entgegenzuwirken.

Wie ergänze ich meinen Speiseplan sinnvoll mit regionalen Produkten? Auch diese Frage wird thematisiert und Sie erfahren, wie Sie mit regionalem Superfood Ihre Abwehrkräfte steigern können.

Mit der Teilnahme an diesem Seminar können Sie Prämienpunkte sammeln. Weitere Informationen unter www.bgn.de, Shortlink 1386.

Seminarnummer
RAP_WEB_SSG(F)-6/21

Beginn
19.04.2021 15:00 Uhr

Ende
19.04.2021 19:00 Uhr

Ort
Online (Region Bayern)

Zielgruppe
Unternehmerinnen und Unternehmer, Beschäftigte und Auszubildende (Azubis) der Fleischwirtschaft aus Kleinbetrieben (bis 50 Beschäftigte)

Verfügbarkeit
nicht Verfügbar

SeminarnummerRAP_WEB_SSG(F)-6/21
Beginn 19.04.2021 15:00 Uhr
Ende 19.04.2021 19:00 Uhr
Ort

Online (Region Bayern)

Zielgruppe

Unternehmerinnen und Unternehmer, Beschäftigte und Auszubildende (Azubis) der Fleischwirtschaft aus Kleinbetrieben (bis 50 Beschäftigte)

Verfügbarkeit nicht Verfügbar
  • Infektionsschutzgesetz

  • Lebensmittel und Personalhygiene

  • Ernährung am Arbeitsplatz

  • Hautschutzaktion "Deine Haut-dein persönlicher Schutzanzug"

  • Belehrung nach §§ 42-44 Infektionsschutzgesetz

  • Aktuelle Themen aus dem Arbeits-und Gesundheitsschutz

  • Aktuelles Thema aus der Gesundheitsförderung

Kontakt

0621 4456 - 2250

Ihre Fragen zur Anmeldung beantwortet Ihnen gerne das Team des Teilnehmer­­manage­ments.

ausbildung@bgn.de ausbildung@bgn.de