In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Das Design dieser Webseite kann deshalb möglicherweise nicht in seinem vollen Umfang mit allen Funktionen abgebildet werden.
BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Illustration des Symbols für Leichte Sprache.

Erklärung zur Barriere·freiheit

Leichte Sprache

zurück zur Übersicht
 Logo BGN

Willkommen auf der Internet·seite
von der Berufs·genossenschaft
Nahrungsmittel und Gastgewerbe.
Die Abkürzung dafür ist: BGN.

Illustration eines Mannes im Portrait, der mit seinem Finger an seine Stirn zeigt.

Hier erklären wir:
Diese Bereiche von der Internet·seite
sind barriere·frei oder noch nicht.
Barriere·frei bedeutet:

  • Jeder findet Infos auf der Internet·seite leicht.

  • Jeder versteht die Infos gut.

  • Jeder kann die Internet·seite gut benutzen.

Illustration eines Buches mit dem Symbol für Paragraphen auf dem Deckblatt.

Im Gesetz steht:
Öffentliche Einrichtungen müssen
eine barriere·freie Internet·seite haben.
Das Gesetz heißt: BGG und BITV 2.0
Dort steht auch
es muss eine Erklärung geben:
Diese Hilfen gibt es auf der Internet·seite
für Menschen mit Behinderung.
Diese Erklärung nennt man auch:
Erklärung zu Barrierefreiheit.
Die BGN muss das auch machen.

Diese Erklärung gilt für
verschiedene Internet·seiten.
Sie heißen:

  • www.bgn.de

  • www.newsletter.bgn.de

  • www.medien.bgn.de

  • www.karriere.bgn.de

Illustration von zwei Personen an einem Tisch, über Ihnen eine leere Gedankenblase.

In dem Gesetz steht auch:
So muss Barriere·freiheit aussehen.
Das nennt man auch: Anforderungen.
Wir haben unsere Internet·seite angeschaut
und überlegt:
Erfüllt unsere Internet·seite die Anforderungen?
Das ist eine Selbst·bewertung.
Nach der Selbst·bewertung haben wir uns gefragt:
Was müssen wir überarbeiten?

Wir überarbeiten die Internet·seite
und verbessern die Barriere·freiheit ständig.
So wird die Internet·seite noch besser.

Illustration einer Frau im Portrait mit einer Sprechblase, in der ein Fragezeichen ist.

Hier finden Sie auch unseren Kontakt.
Wenn Sie eine Barriere auf der Internet·seite finden oder Hilfe brauchen,
dann können Sie uns das sagen.
Zum Beispiel:

  • Wenn Sie die Infos nicht lesen können.

  • Wenn Sie die Infos nicht sehen können.

  • Wenn Sie sich nicht gut mit dem Internet auskennen.

Illustration das Portrait einer Frau mit erhobenem Zeigefinger in einem roten Warndreieck.

Diese Bereiche von der Internet·seite
sind noch nicht barriere·frei:

  • Die Bilder und Fotos auf der Internet·seite
    haben manchmal noch keine Beschreibung.

  • Es gibt viele Dokumente als Dateien
    auf unserer Internet·seite.
    Die Art von Datei heißt: PDF.
    Seit dem Frühjahr 2021 gibt es
    auch barriere·freie PDF-Dateien.

  • Auf unserer Internet·seite gibt es Videos.
    Manche Videos haben auch Untertitel.
    Manche Videos haben
    keine Beschreibung zum Hören
    und keinen Text zum Lesen.

  • Auf der Internet·seite gibt es viele Kästen
    und Links zum Anklicken.
    Wenn man mit der Maus darüber geht,
    dann erscheint manchmal ein Text.
    Diese Texte gibt es oft noch nicht.

  • Auf der Internet·seite macht man viel
    durch das Bewegen von der Maus.
    Dafür gibt es noch keine andere Möglichkeit.

  • Manche Infos gibt es als Dateien zum Hören.
    Dafür gibt es noch keine andere Möglichkeit.

  • Es gibt ein Archiv für die Newsletter
    von der BGN.
    Das spricht man so: Njus-Lätter.
    Ein Newsletter ist ein Info-Brief.
    Im Archiv kann man
    die alten Newsletter ansehen.
    Das Archiv ist nicht barriere·frei.

  • Auf der Internet·seite gibt es
    Blätter·kataloge und E-Paper.
    Das spricht man so aus: ih-päiper
    Das sind bestimmte Arten von Texten.
    Diese Texte sind nicht barriere·frei.

Illustration einer Frau und eines Mannes, die sich in Gebärdensprache unterhalten.
  • Manche Texte gibt es noch nicht
    in Gebärden·sprache.

    • die Erklärung zur Barriere·freiheit

    • die Infos auf der Seite über die BGN

    • Wie man der BGN eine Barriere mitteilt.

Illustration eines Kalenders.

Diese Erklärung wurde
am 10.09.2020 geschrieben.
Sie wurde das letzte Mal
am 26.04.2021 erneuert.

Illustration einer Frau im Portrait mit einer Sprechblase, in der ein Fragezeichen ist.

Kontakt mit der BGN
Vielleicht finden Sie eine Barriere
auf unserer Internet·seite.
Dann sagen Sie uns das bitte.
Oder vielleicht möchten Sie Infos
über die Barriere·freiheit von unserer Internet·seite.

Wenn Sie uns etwas sagen möchten
oder eine Frage haben,
dann melden Sie sich gerne bei uns.
Dafür gibt es ein Kontakt·formular.
Sie können es ausfüllen
und uns eine Nachricht schreiben.
Wenn Sie auf das blaue Wort klicken,
dann kommen Sie zum Kontakt·formular.

Illustration eines Computers, dessen Bildschirm ein Brief anzeigt.

Sie können uns auch eine E-Mail schreiben.
Die E-Mail-Adresse ist:
kommunikation@bgn.de

Illustration von drei Personen, die an einem Tisch sitzen und sich unterhalten.

Im Gesetz steht:
Menschen mit Behinderungen
haben die gleichen Rechte.
Manchmal gibt es aber Schwierigkeiten.
Dann hilft eine Schlichtungs·stelle.
Die Schlichtungs·stelle hilft eine Lösung zu finden.
Das steht auch im Gesetz.
Die Schlichtungs·stelle hat auch eine Internet·seite.
Wenn Sie auf das blaue Wort klicken,
dann kommen Sie zu der Internet·seite.

Text in Leichter Sprache vom Zentrum für Inklusion Weinheim, 2021; Illustrationen: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.; Illustrator: Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Kontakt

0621 4456 - 1285

kommunikation@bgn.de kommunikation@bgn.de

Barriere mitteilen

Vielleicht finden Sie eine Barriere auf unserer Internet·seite.
Dann sagen Sie uns das bitte. Oder vielleicht möchten Sie Infos über die Barriere·freiheit von unserer Internet·seite. Dafür gibt es ein Kontakt·formular.
Sie können es ausfüllen und uns eine Nachricht schreiben.

zum Kontakt·formular