BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Frau sitzt am Schreibtisch, der PC-Bildschirm zeigt eine Videokonferenz.

Online-Branchentagung

Zu SARS-CoV-2 in der Nahrungsmittelindustrie und im Gastgewerbe | 4. März 2021

zurück zur Übersicht

Zu einer Online-Branchentagung rund um das Thema Corona-Pandemie und Arbeits- und Gesundheitsschutz laden die Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss (ANG), die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN), der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) sowie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ein.

Die Veranstaltung findet am 4. März von 9.00 bis 14.00 Uhr als ZOOM-Tagung statt.

Die Teilnahme erfordert eine vorherige Anmeldung.
 

Vorläufige Tagesordnung:

Zeitrahmen

Thema

Referent/in

09:00 – 09:15

Ziel der Veranstaltung, Einführung in das Thema

Dirk Ellinger (BGN), Stefanie Sabet (ANG), Claudia Tiedge (NGG), Sandra Warden (DEHOGA)

09:15 – 09:35

Aktueller Stand arbeitsmedizinische Aspekte (Vorsorge, (Schnell-) Tests, Impfung, Mund-Nase-Bedeckung, medizinische und FFP-2-Masken etc.)

Prof. Dr. Jürgen Bünger (Institut für Prävention und Arbeitsmedizin)

09:35 – 09:55

Aktueller Stand Lüftungstechnik im Klein- und Großbetrieb (RLT, Hepa-Filter, UVC, Raumluftreiniger, Küchenlüftung, Bürolüftung, Gastraumlüftung etc.)

Dr. Peter Rietschel (BGN)

09:55 – 10:10

Branchenspezifische Handlungshilfen der BGN (Ergänzung GefBU mit Bezug auf SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard und -regel etc.)

Andrea Weimar (BGN)

10:10 – 10:30

Fragerunde zum aktuellen Stand

Michael Wanhoff (BGN)

10:30 – 10:45

Kurze Pause

 

10:45 – 11:00

Umsetzung der Hygienekonzepte in Gastgewerbe und Nahrungsmittelhandwerk (Betriebsräume, Gasträume, Schnittstelle Mitarbeiter und Gäste)

Olaf Seibicke (Hotel Der Lindenhof)

11:00 – 11:15

Umsetzung der Pandemieplanung in der Nahrungsmittelindustrie (Reihenuntersuchung, Schnelltests, Mund-Nase-Bedeckung, Masken, Schichtentrennung, Gruppeneinteilung, Kantinenbewirtschaftung, Homeoffice)

Thomas Klink (ADM Germany GmbH)

11:15 – 11:35

Mitbestimmung in der Pandemie

Mitwirkung im Betrieb und Kommunikation mit Behörden

Beratung durch die Aufsichtsperson

Julia Grimme (NGG)

Stefan Mallwitz (Steinhaus)

Magnus Minor (BGN)

11:35 – 11:50

Wiederhochfahren im Gastgewerbe, praktische Aspekte (Erfahrungen aus dem BGN-KPZ-Bereich, Rechtsverordnung der Bundesländer)

Stefan Janisch (Thumedi GmbH)

11:50 – 12:00

Neuer lüftungstechnischer Ansatz für Produktionsräume in der Nahrungsmittelwirtschaft (Neubau in Erlensee bei Frankfurt)

Holger Dörr (Rewe/Brandenburg)

12:00 – 12:30

Fragerunde zum Umgang in der betrieblichen Praxis

Michael Wanhoff (BGN)

12:30 – 12:45

Kurze Pause

 

12:45 – 13:00

Ausblick I – was kommt nach SARS-CoV-2-Arbeitschutzstandard und -regel sowie "Homeoffice-Verordnung"? Was ist die politische Zielrichtung?

Peer-Oliver Villwock (Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

13:00 – 13:15

Ausblick II – wie kann immer wieder neuen Betriebsschließungen (im Gastgewerbe) vorgebeugt werden? Welche betriebliche Test- und Impfstrategie ist möglich? Wie können Infektionen besser nachverfolgt werden (Software, Gästeerfassung). Zusammenarbeit von Betriebsärzten und Gesundheitsbehörden

Dr. Hans-Ulrich Holtherm (Bundesministerium für Gesundheit)

13:15 – 14:00

Abschlussdiskussion mit und zum Ausblick

Michael Wanhoff (BGN)

 

Ihr Ansprechpartner:

0621 4456-1573

Michael Wanhoff
Pressesprecher

presse-info@bgn.de presse-info@bgn.de

Unterstützung für Betriebe

Unsere Hilfestellungen zu Organisation und Vorsorge helfen Ihnen durch die Pandemie.

weiterlesen
Corona-Schutzmaßnahmen

Beispiele guter Praxis aus dem Gastgewerbe

Wir zeigen Ihnen, wie das Gastgewerbe mit der Heraus­for­derung umgeht, die Hygiene­standards einzu­halten.

weiterlesen
SARS-CoV-2

Plakate und Medien

Plakate und Medien rund um das Coronavirus
(Link zur DGUV)

weiterlesen
Infektionen vorbeugen

Infografiken

Infektionen vorbeugen: Die 10 wichtigsten Hygienetipps

weiterlesen