In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Das Design dieser Webseite kann deshalb möglicherweise nicht in seinem vollen Umfang mit allen Funktionen abgebildet werden.
BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Ein Mitarbeiter prüft ein Laufband mit Plastikflaschen.

Körperliche Belastungen am Arbeitsplatz

zurück zur Übersicht

Zur orientierenden Ermittlung von körperlichen Belastungen am Arbeitsplatz stellt die BGN folgende Beurteilungshilfen zur Verfügung: 

Sollten Sie hier kritische Bereiche bei der Lastenhandhabung ermitteln, bieten sich die vertiefenden Verfahren der Leitmerkmalmethode an. Die Leitmerkmalmethoden stehen für folgende Belastungsarten zur Verfügung:
 

  • manuelles Heben, Halten und Tragen von Lasten

  • manuelles Ziehen und Schieben von Lasten

  • manuelle Arbeitsprozesse

  • Ganzkörperkräfte

  • Körperfortbewegung

  • Körperzwangshaltung

Formblätter und Handlungshilfen zur Leitmerkmalmethode
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Externer Link

Weitere Handlungshilfen zur Ermittlung körperlicher Belastungen

DGUV-Information "Belastungen für den Rücken und die Gelenke - was geht mich das an?"
Externer Link

 

 

TAD-Hotline

0621 4456 - 3517

tad_bb_praevention@bgn.de tad_bb_praevention@bgn.de