In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Das Design dieser Webseite kann deshalb möglicherweise nicht in seinem vollen Umfang mit allen Funktionen abgebildet werden.
BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Startseite Bühne DVR/UK/BG Aktion

Schwerpunktaktionen

DVR, UK und BG

zurück zur Übersicht

Schwerpunktaktion 2020: "Wie kommst du an?"

Lohnt es sich, ein Elektro-Auto anzuschaffen oder versuche ich es doch lieber mit einer Fahrgemeinschaft? Wie kann ich das Klima schützen und trotzdem schnell ins Büro kommen? Die Wahl des passenden Verkehrsmittels für die Fahrt zur Arbeit kann herausfordernd sein. Die Schwerpunktaktion "Wie kommst du an?" zeigt, wie wir mit den zahlreichen Mobilitätsformen möglichst stress- und unfallfrei ankommen. 

Der deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) und die Unfallkassen und Berufsgenossenschaften (UK|BG) geben auf der Webseite www.wie-kommst-du-an.de spannende Tipps und Informationen. Hier können Sie verschiedene Medien wie Seminar- und Vortragsvorlagen herunterladen oder Aktionsbroschüren, Poster und Aufsteller bestellen. Fünf Kurzfilme thematisieren die Arbeitsweggestaltung, Elektromobilität, Fahrgemeinschaften, E-Scooter und Digitalität. Die unterschiedlichen Möglichkeiten, zur Arbeit und wieder nach Hause zu gelangen, finden sich in allen Filmen übergreifend.
 

Mitmachen und gewinnen!

Versicherte der Unfallkassen und der Berufsgenossenschaften können innerhalb des Aktionszeitraums (20. Juni 2020 bis 28. Februar 2021) an einem Gewinnspiel teilnehmen. Sie müssen nur eine Frage beantworten. Es warten 100 wertvolle Sach- und Erlebnispreise. Der Hauptpreis ist ein Mac Book Pro 16 in Wert von 3.000 Euro. Die Teilnahme ist über die Webseite www.wie-kommst-du-an.de oder über eine Teilnahmekarte in der Aktionsbroschüre möglich.
 

Wo bist du gerade?

Schwerpunktaktion 2019

Kind wartet auf berufstätige Eltern-Kampagne "Wo bist du gerade?"

Im Jahr 2019 beschäftigte sich die Aktion unter dem Motto „Wo bist du gerade?“ mit dem Thema Fahr­unfälle. Egal, auf welche Weise wir uns fortbewegen: Wir alle benötigen unsere volle Aufmerksamkeit für den Straßen­verkehr, damit wir und alle anderen sicher ankommen.

zur Schwerpunktaktion 2019

Emotionen im Straßenverkehr

Schwerpunktaktion 2018

Risiko-Check_Emotionen im Straßenverkehr

Wozu brauchen wir Emotionen und welche Auswirkungen haben Emotionen auf den Straßenverkehr? Damit beschäftigt sich die Schwerpunktaktion 2018. Hier gibt es auch Tipps, wie wir negative Auswirkungen durch starke Emotionen verhindern können. 

zur Schwerpunktaktion 2018

Kontakt

0621 4456 – 3440

Joachim Fuß
Sachgebiet Verkehrssicherheit

verkehrssicherheit@bgn.de verkehrssicherheit@bgn.de