BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Shisha mit One Cube

Vergiftungsgefahr sinkt - Shisha-Rauchen mit weniger Kohle

17.09.2019

zurück zur Übersicht

One Cube“ ist gut für die Sicherheit

Nur noch ein Kohlestück für jede Shisha-Pfeife statt der bisher gängigen drei: Ein „One-Cube“-Smoke-Aufsatz macht’s möglich. Es handelt sich dabei um einen geschlossenen Kaminaufsatz, der nur noch mit einem glühenden Kohlewürfel bestückt wird. Das führt zu Einsparungen beim Kohleverbrauch - bei unverändertem Raucherlebnis. Und es macht Shisha rauchen sicherer.

Dr. Peter Rietschel, Leiter des Messtechnischen Dienstes der BGN, ist begeistert: „Weniger verglimmende Kohle erzeugt weniger gefährliches Kohlenmonoxid (CO). Mit einem One-Cube- Aufsatz produziert eine Shisha-Pfeife nur noch ein Drittel der bisherigen CO-Menge - die Gesundheitsgefahr sinkt und die Shisha-Bar kommt dann mit entsprechend weniger Lüftung aus.“

Weniger Luftaustausch notwendig

Die BGN hat die Dimensionierung der Lüftung für Shisha-Bars in Praxistests ermittelt: Danach müssen pro Shisha-Pfeife mit den üblichen drei glühenden Kohlewürfeln 130 Kubikmeter Luft pro Stunde ausgetauscht werden. Mit One- Cube- Aufsatz sind es nur noch 50.
Immer wieder kommt es in Shisha- Bars zu CO-Vergiftungen bei Gästen und Personal, weil bei mehreren gleichzeitig gerauchten Shisha-Pfeifen die Lüftungsanlage nicht wirksam genug ist. Mit One-Cube-Aufsätzen verringert sich die CO-Menge in der Atemluft und damit die Vergiftungsgefahr. Aber Peter Rietschel mahnt: „Auf CO-Warngeräte kann trotzdem nie verzichtet werden.“

 

Ansprechpartner für Fachfragen
Dr. Peter Rietschel
Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN)
Telefon: 0621 4456-3450
peter.rietschel@bgn.de

Ansprechpartner für die Presse
Michael Wanhoff
Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN)
Leiter Kommunikation/Pressesprecher
Telefon: 0621 4456-1573
Mobil: 0152 56770333
presse-info@bgn.de

Ihr Ansprechpartner:

0621 4456-1285

Michael Wanhoff
Pressesprecher

presse-info@bgn.de

BGN-Newsletterarchiv

Ältere Ausgaben online lesen

weiterlesen