In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert.
Das Design dieser Webseite kann deshalb möglicherweise nicht in seinem vollen Umfang mit allen Funktionen abgebildet werden.
BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Ein Mitarbeiter prüft ein Laufband mit Plastikflaschen.

Details

zurück zur Übersicht

Starker Rücken im Betrieb: Prävention von Rückenschmerzen

Online_RÜCKEN-1/22

Ihr Nutzen

Die betrieblichen Akteure sollen ihr gesundheitsrelevantes Wissen erweitern und Rückenschmerzen als ein Schmerzgeschehen verstehen, bei dem biologische, psychische und soziale Faktoren eine Rolle spielen. Ausgehend von diesem Modell sollen sie Ansätze zur Verhältnis- und Verhaltensprävention ableiten können. Die Vermittlung grundlegender Informationen zum Thema sowie die Auseinandersetzung mit Herangehensweisen im Betrieb, mit Analysemethoden und geeigneten Maßnahmen auf individueller und betrieblicher Ebene stehen hierbei im Mittelpunkt.

Hinweis:

Innerhalb des Bearbeitungszeitraums können Sie sich die angegebene reine Bearbeitungszeit flexibel einteilen und Ihre Lernzeiten individuell gestalten.

Seminarnummer
Online_RÜCKEN-1/22

Bearbeitungszeitraum
12.09.2022 bis 21.10.2022

Bearbeitungszeit in Stunden
6-8

Zielgruppe
Unternehmer, Führungskräfte, Arbeitsmediziner, Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sifa)

Verfügbarkeit
Verfügbar

SeminarnummerOnline_RÜCKEN-1/22
Bearbeitungszeitraum 12.09.2022 bis 21.10.2022
Bearbeitungszeit in Stunden 6-8
Zielgruppe

Unternehmer, Führungskräfte, Arbeitsmediziner, Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sifa)

Verfügbarkeit Verfügbar
  • Rechtsgrundlagen kennen und anwenden

  • Ursachen von Rückenschmerzen verstehen (anatomische Grundlagen, körperliche Faktoren, psychosoziale Faktoren)

  • Gefährdungen erkennen und bewerten (Gefährdungsbeurteilung physischer und psychischer Belastungen)

  • Maßnahmen ableiten und umsetzen (Verhalten-/Verhältnisprävention)

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Branchen und zielgruppenspezifische Angebote der BGN

  • Handlungshilfen

  • Ansprechpartner und weiterführende Informationen zum Thema

Kontakt

0621 4456 - 2250

Ihre Fragen zur Anmeldung beantwortet Ihnen gerne das Team des Teilnehmer­­manage­ments.

ausbildung@bgn.de ausbildung@bgn.de