BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Junge Fleischereifachverkäuferin in einer Metzgerei

News

Nachdem wir unseren Seminarbetrieb im März ausgesetzt hatten, finden nun seit dem 1. Juli 2020 wieder Seminare in unseren Bildungsstätten statt.
Wir befinden uns in einer durch das Corona-Virus verursachten Pandemie.
Die Gefährdung, die von Virus SARS-CoV-2 (Corona-Virus) ausgeht, wird nach wie vor durch das Robert-Koch-Institut (RKI) als hoch eingeschätzt, für Risikogruppen sogar als sehr hoch. Auch im Rahmen des nun wieder aufgenommenen Seminarbetriebs in den Bildungsstätten der BGN müssen wir dazu beitragen, die Ansteckungsrate weiter zu verlangsamen bzw. auf einem niedrigen Niveau zu halten. 

Wir haben dazu eine Vielzahl von Maßnahmen in den Bildungsstätten erarbeitet und umgesetzt, die alle das Ziel haben, das Infektionsrisiko zu reduzieren und sowohl unsere Gäste als auch unsere Beschäftigten zu schützen. In diesem Rahmen sind auch unsere Freizeitangebote nicht oder nur mit Einschränkungen nutzbar. 

Alle Maßnahmen basieren auf den für die jeweiligen Standorte geltenden allgemeinen und regionalen behördlichen Regelungen, die auch für unsere Bildungsstätten Gültigkeit haben. Sie werden regelmäßig an sich verändernde Vorgaben angepasst. Unabhängig von allen getroffenen Schutzmaßnahmen zählen wir aber insbesondere auch auf die Eigenverantwortung unserer Gäste und Beschäftigten.

Dies bedingt, dass wir die Seminare ab Juli 2020 nicht in dem Umfang wie geplant und bisher veröffentlicht durchführen können.

Wir werden einige Seminare absagen müssen, andere neu konzipieren und mit einer verkürzten Dauer durchführen. Zudem müssen wir leider die Teilnehmerzahlen in unseren Seminarräumen beschränken, um die empfohlenen Hygienevorschriften und den einzuhaltenden Abstand von mind. 1,5 Metern einhalten zu können.

Bei vielen Seminaren liegen uns derzeit mehr Anmeldungen vor, als wir unter den gegebenen Umständen zulassen können. In solchen Fällen schreiben wir Sie in Kürze zu dem von Ihnen gebuchten Seminar an und bitten um erneute Anmeldung, sofern Ihrerseits weiterhin Interesse an dem Seminarplatz besteht und eine Teilnahme weiter fest geplant ist.
 

Basisseminare für Sicherheitsbeauftragte (Sibe)

Die stärkste Nachfrage verzeichnen wir bei den Basisseminaren für Sicherheitsbeauftragte. Um möglichst vielen Interessenten einen Platz zu bieten, haben wir die Ausbildungskonzeption verändert. Das bisher einwöchige Basisseminar bieten wir ab sofort in zwei Teilen an ( vgl. Abbildung). Als Teil 1 können Sie entweder an einem 3-tägigen Präsensseminar oder an unserem Onlineseminar für Sibe teilnehmen. Der 2. Ausbildungsteil wird in einem 3 tägigen Präsenzseminar durchgeführt. Dazu laden wir Sie spätestens 1 Jahr nach Besuch des 1. Teils mit verschieden Terminvorschlägen wieder ein.

Kontakt

0621 4456 - 2250

Ihre Fragen zur Anmeldung beantwortet Ihnen gerne das Team des Teilnehmer­­manage­ments

ausbildung@bgn.de ausbildung@bgn.de

FAQ Seminare

Häufig gestellte Fragen zum Thema Seminare

weiterlesen