BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Heilbehandlung in einer Rehaklinik

Unsere Leistungen

Homeoffice

Versicherungsschutz bei Telearbeit

Viele Unternehmen ermöglichen ihren Beschäftigten Telearbeit zu Hause. Wie sieht es eigentlich im Homeoffice mit dem Versicherungsschutz in der gesetzlichen Unfallversicherung aus?

weiterlesen

BGN-Integrationspreis 2019

Gute Beispiele gesucht

Die BGN prämiert das außergewöhnliche betriebliche Engagement von Unternehmen, die insbesondere Schwerstverletzten nach Arbeitsunfällen und Berufserkrankten eine erfolgreiche Wiedereingliederung ins Erwerbsleben ermöglichen oder maßgeblich erleichtern.

Jetzt bewerben

Das können Sie von uns erwarten

 

Wenn es trotz aller Bemühungen um Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zum Unfall oder zu einer Berufskrankheit kommt, ist es die Aufgabe der BGN

  • mit allen geeigneten Mitteln die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Versicherten wieder herzustellen und
  • die Versicherten oder ihre Hinterbliebenen durch Geldleistungen zu entschädigen

Die optimale medizinische Betreuung der Versicherten sowie die berufliche und soziale Wiedereingliederung stehen stets im Vordergrund aller Bemühungen.

 

weiterlesen

 

Die BGN übernimmt die Kosten für die Heilbehandlung sowie für die berufliche und soziale Wiedereingliederung. Außerdem erhalten Verletzte oder Erkrankte für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit (bis zu einer Obergrenze) ein gegenüber dem Nettoentgelt geringfügig abgesenktes Verletztengeld. 
 

 

weiterlesen

 

Grundsätzlich ist jeder Arbeitnehmer, der im Rahmen eines inländischen Arbeitsverhältnisses ins Ausland entsandt wird, weiter gesetzlich unfallversichert, wenn der Auslandseinsatz im Voraus zeitlich begrenzt ist, das heißt, wenn eine Rückkehr nach Deutschland geplant ist. Für die Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR, d. h. EU-Staaten, Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Island) sowie für alle Länder, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen hat, hat der Gesetzgeber eine zeitliche Begrenzung des Versicherungsschutzes festgelegt. Sie liegt in der Regel zwischen 24 und 36 Monaten.

 

weiterlesen

 

Wir sichern Ihren Lebensunterhalt

 

weiterlesen

 

Wir helfen Unternehmern bei der sicheren und gesunden Gestaltung der Arbeit in Ihrem Betrieb.

 

weiterlesen

 

Wenn Sie in Folge eines Arbeitsunfalls, Wegeunfalls oder einer Berufskrankheit Ihre bisherige Tätigkeit nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr ausüben können, übernehmen wir die Kosten für:

 

weiterlesen

 

Wir übernehmen zu 100 Prozent die Kosten ohne zeitliche Begrenzung und ohne Ihre Eigenbeteiligung für folgende Punkte:

 

Weitere Informationen

Rehabilitation

0621 4456-1547

rehabilitation@bgn.de