BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Heilbehandlung in einer Rehaklinik

Medizinische Versorgung

zurück zur Übersicht

Medizinische Versorgung | Heilbehandlung

Wir übernehmen zu 100 Prozent die Kosten ohne zeitliche Begrenzung und ohne Ihre Eigenbeteiligung für:

  • Erstversorgung, Erste Hilfe, Rettung
  • ärztliche und zahnärztliche Behandlung
  • stationäre Behandlung in Krankenhäusern/gegebenenfalls in berufsgenossenschaftlichen Spezialkliniken (bei Rückenmarksverletzungen, schweren Hirn- und Brandverletzungen, Handverletzungen und plastischer Chirurgie)
  • Medikamente, Verband-, Heil- und Hilfsmittel (Ist für ein Arzneimittel ein Festbetrag festgesetzt und der Apothekenabgabepreis ist jedoch höher, so muss der Mehrbetrag vom Versicherten getragen werden. Dies gilt nicht, wenn der Arzt auf der Verordnung auf die medizinische Notwendigkeit des teureren Mittels hinweist.)
  • Krankengymnastik, Bewegungs-, Sprach- und Beschäftigungstherapie
  • Belastungserprobung und Arbeitstherapie
  • Pflege bei Hilflosigkeit

Rehabilitation

0621 4456-1547

rehabilitation@bgn.de