BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Corona-Pandemie: BGN-Handlungshilfen für Betriebe

BGN-Lüftungsrechner

Berechnen Sie das richtige Lüftungsintervall

zurück zur Übersicht

Richtig Lüften leicht gemacht

BGN-Lüftungsrechner

Bedienungsanleitung

Mit dieser Rechenscheibe können Sie nach Bestimmung der Raumgröße und Anzahl der anwesenden Personen die Lüftungsintervalle bestimmen.
 

  1. Wählen Sie auf dem äußeren Ring die Raumgröße in Kubikmetern m³ (Länge x Breite x Höhe = Grundfläche x Höhe = Raumvolumen in Kubikmeter (m³)).

  2. Drehen Sie die Scheibe mit dem Schieberegler auf die Position, so dass die Anzahl der sich im Raum befindlichen Personen auf die Raumgröße zeigt.

  3. Lesen Sie nun ab, in welchem Zeitintervall Sie lüften müssen: Auf der grünen Skala für leichte Tätigkeit (Gäste, aber auch Service), auf der orangenen Skala für mittelschwere Tätigkeit (Schwerarbeit an Maschinen).

Lüftungsdauer: Regelmäßige Stoßlüftung über die gesamte Fensterfläche

  • im Winter drei Minuten

  • im Frühjahr / Herbst fünf Minuten

  • im Sommer zehn Minuten

 

Intervall
Stoßlüftung
Intervall
Stoßlüftung
Intervall

Rechenbeispiele

Raumvolumen in m³Anzahl PersonenLüftungsintervall min
bei leichter Tätigkeit
Lüftungsintervall min
bei mittelschwerer Tätigkeit
4022918
8025835
1202096
200102918
300152918
300202214
1000502918

TAD-Hotline

0621 4456 - 3517

tad_bb_praevention@bgn.de tad_bb_praevention@bgn.de

BGN-Positionspapier

Infektions­schutz­gerechte Lüftung

Diese Ausführungen erläutern, wie Räume zu lüften sind, um das Risiko einer Ausbreitung von Infektionen mit SARS-CoV-2 zu minimieren. 

zur PDF-Datei
Plakate und Medien

SARS-CoV-2

Plakate und Medien rund um das Coronavirus
(Link zur DGUV)

weiterlesen
Infografiken

Infektionen vorbeugen

Infektionen vorbeugen: Die 10 wichtigsten Hygienetipps

weiterlesen